Breitensport

Ziele der Breitensportgruppen sind:

  • die fünf lateinamerikanischen Tänze (Samba, ChaCha, Rumba, Paso Doble und Jive) sowie
  • die fünf Standardtänze (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep) zu beherrschen und sportlich zu tanzen, ohne sich dem Leistungsdruck des Turniertanzens auszusetzen,
  • sich in der Geborgenheit einer Mannschaft (drei bis fünf Paare) auf Wettbewerbsveranstaltungen mit anderen Mannschaften zu messen.

Dazu „fit“ gemacht werden die Paare von einem qualifizierten Trainer und das in lockerer Atmosphäre. Außerdem haben die Paare die Möglichkeit, das Gelernte so oft sie wollen im „freien“ Training, d.h. im Training ohne Trainer, zu üben und zu vervollkommnen.

Tanzen in den BSW-Gruppen ist eine der gesündesten Sportarten, die Sie zudem bis ins hohe Alter betreiben können.

In unseren Breitensportgruppen sind herzlich willkommen:

  • Paare, die bereits Grundkenntnisse in den zehn Gesellschaftstänzen haben
  • Paare, die ihre Tanzfertigkeiten erweitern wollen
  • Paare, die ihr Tanzen sportlich betreiben wollen
  • Paare, die bereit sind, auch einmal in einem Team für „ihren“ Verein auf Wettbewerben zu starten
  • Paare, denen auch geselliges Beisammensein mit Gleichgesinnten wichtig ist
  • Paare, die gerne bei festlichen Veranstaltungen der TSG mitwirken
  • Paare zwischen 20 und 70 …

Das Wettbewerbs-Training findet ab 01.01.2019 Montags von 21:00 bis 22:00 Uhr statt.
Interessierte Paare sind eingeladen an dem vorangehenden Gesellschaftskreis von 20:00 – 21:00 Uhr ebenfalls teilzunehmen.
Freies Training kann im gleichen Umfang wie durch Turnierpaare auch genutzt werden (montags bis sonntags – siehe Trainingsbelegung der Räume)

 

Geleitetes Training ab 01.01.2019 mit Sascha Wackup

Montag 21:00 – 22:00 Breitensport Clubheim große Halle

 

Clubheim = Dhünnstraße 12, Leverkusen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.