Willkommen bei der Tanz-Sport-Gemeinschaft Leverkusen

WICHTIGE INFORMATION FÜR ALLE MITGLIEDER
Mitgliederversammlung am Samstag, 18.03.2017, 14 Uhr : Einladung
Jugendversammlung
am Samstag, 04.03.2017, 14 Uhr: Einladung


Neues Deko-Team
Liebe Mitglieder,wir suchen auf diesem Wege Mitglieder, die Interesse und Spaß daran haben, in einem netten Team gemeinsam unsere Tanzhallen im Clubheim jahreszeitgemäß zu dekorieren.Wer Zeit und Interesse daran hat, kann sich telefonisch oder per E-Mail bis Ende Februar an Frau Claudia Legrand wenden.
Rufnummer: 0214-43655 oder
E-Mail: claudi.wolli@web.de
Wir freuen uns jetzt schon auf eure Rückmeldungen.


Aktuell: In der Ballettgruppe ab 3 Jahren freitags 14:45 Uhr und in der Ballettgruppe ab 7 Jahren freitags 16:15 Uhr können aktuell keine neuen Kinder aufgenommen werden. Bitte suchen Sie sich bei Interesse einen alternativen Termin aus. Der Vorstand, 22.02.2017


Workshop IT´S SHOWTIME
Als Cats über die Bühne schleichen, als Discoqueen die 70er aufleben lassen, mit Grease die 50er, über die Bühne rocken, Besinnliches zu Weihnachten, Jeckes zu Karneval … alles ist möglich.
Workshop 5 x mittwochs, 19:15 bis 20:45 Uhr, Clubheim Dhünnstraße
am 1., 8., 15. & 22. März 2017 sowie am 5. April 2017
Mehr Infos hier


Workshops Paartanz Standard und Latein für Wiedereinsteiger
3 x 1 Stunde Standard, sonntags 15:30 Uhr
am 5., 12. und 19. März 2017
2 x 1.5 Stunden Latein, sonntags 17:00 Uhr
am 26. März und 4. April 2017
Anmeldung und mehr Infos hier.


XXL Dance
Zur Steigerung der körperlichen Aktivität bieten wir ab sofort in Zusammenarbeit mit der Selbsthilfegruppe SHG Adipositas (Klinikum Leverkusen)
mittwochs, 18:00 bis 19:00 Uhr, Clubheim Dhünnstraße,
das Angebot XXL Dance an. Unter der Leitung von Sandra Lupp (Physiotherapeutin/Heilpraktikerin) wird den Teilnehmern Spaß und Freude an Tanz und Bewegung zur Musik vermittelt. Gerne sind auch absolute Tanzanfänger willkommen.
Interessenten melden sich bei Marlene Claren (02173-53136 oder mail@tsg-leverkusen.de) oder schauen sich die Gruppe mittwochs einmal unverbindlich an.


Wir gratulieren und freuen uns mit:
Andreas Arndt und Elena Gubenko, 1. Platz HGR II B LAT und damit Aufstieg in A LAT, TSG Neuss, NRW Pokal, 19.02.2017
Andreas Arndt und Elena Gubenko, 1. Platz HGR B LAT, TSG Neuss, NRW Pokal, 19.02.2017
Andreas Arndt und Elena Gubenko, 1. Platz HGR B LAT, TSG Neuss, NRW Pokal, 18.02.2017
Andreas Arndt und Elena Gubenko, 1. Platz HGR II B LAT, TSG Neuss, NRW Pokal, 18.02.2017
Thorsten Akkermann und Carolin Bienk, 2. Platz HGR II C STD, TSC Dortmund, NRW Pokal. 12.02.2017
Henning Hartmann und Maike Magulsky, 3. Platz SEN I A STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 12.02.2017
Henning Hartmann und Maike Magulsky,
1. Platz SEN I B STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 12.02.2017
Henning Hartmann und Maike Magulsky
, 1. Platz HGR II B STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 12.02.2017
Andreas Trossen und Susanne Rothe, 2. Platz SEN I D STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 12.02.2017
Henning Hartmann und Maike Magulsky, 2. Platz HGR II B STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 11.02.2017
Henning Hartmann und Maike Magulsky, 3. Platz SEN I B STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 11.02.2017
Andreas Trossen und Susanne Rothe, 3. Platz SEN I D STD, TSC Dortmund, NRW Pokal, 11.02.2017
Andreas Trossen und Susanne Rothe, 3. Platz SEN II C STD, TSC Mondial Köln, 05.02.2017
Andreas Trossen und Susanne Rothe, 1. Platz SEN II D STD, TSC Mondial Köln, 05.02.2017
alle Turnierergebnisse


Liebe Tanzinteressierte und Tanzbegeisterte,Besuchen Sie die TSG auch auf Facebook

„O Mensch, lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.“ Augustinus hat diesen Satz in „Lob des Tanzes“ geprägt, mit dem ich mein kurzes Grußwort an Sie einleite. Ihr erster Schritt, das Tanzen zu erlernen oder das Tanzen zu verbessern, hat Sie auf unsere Internet-Präsenz geführt: Nun wünsche ich Ihnen und mir, dass Sie unter unseren vielfältigen Angeboten gerade die für Sie passenden finden. Und schon können Sie im nächsten Schritt ein wenig irdische Vorsorge treffen, nämlich es den „Engeln“ gleich tun: Tanzen als Poesie des Fußes (JOHN DRYDEN) und als „Manna“ für Leib und Seele – in jedem Alter – zu erlernen und zu verfeinern. Wir werden das Unsrige dazu beitragen, dass Sie dem irdischen „Himmel“ ein wenig näher kommen.

Wir freuen uns auf Sie!

Wolf-Dieter Rückwart, Ehrenvorsitzender

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.